Volksgarten

Zur Überblicksseite:

Ursprünglich “Brodhäuslau” und dann “Franz-Josef-Park” genannt, erhielt der Park mit dem Ende der Monarchie seinen heutigen Namen: “Volksgarten”.

Mittlerweile etabliert sich der Volksgarten als Treffpunkt der Jugend mit dem Salzbeach, dem Movida-Festival oder dem alle zwei Jahre stattfindenden MiniSalzburg.

Vergleich zwischen früher und heute

Schiebe den Balken hin und her um die Unterschiede zu entdecken!

Das Volksgartenbad um die Jahrhundertwende © Stadtarchiv Salzburg
“Ausnahmezustand” im Volksgarten – bei der Kinderstadt MiniSalzburg darf ausnahmsweise auch mit Booten im Teich gefahren werden © Salzburg Research


Persönliche Erinnerung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Vorheriger Punkt: Nächster Punkt: