E11: Salzwelten Hallein

Zur Überblicksseite: | |
Salzwelten Steinsalz © Salzwelten Hallein
Salzwelten Steinsalz © Salzwelten Hallein

Der Besuch der Salzwelten Hallein lässt die Geschichte des Salzabbaus zum Abenteuer werden. Bereits die Kelten bauten hier am Halleiner Salzberg vor über 2.500 Jahren das „weiße Gold“ ab. Im Mittelalter erlebte der Salzhandel seine Hochzeit. Durch das Salz vom Dürrnberg konnten unter anderem der Dom und die Residenz in Salzburgs Altstadt – heute UNESCO Weltkulturerbe –  errichtet werden.

Im Keltendorf SALINA (E11: Keltendorf SALINA), direkt neben den Salzwelten, taucht man in die Alltagswelt einer keltischen Siedlung ein. Große und kleine Abenteurer erleben hier Geschichte auf spannende und unterhaltsame Weise.

Besuchsinformationen und Öffnungszeiten

Salzwelten Hallein
Ramsaustraße 3
A-5422 Bad Dürrnberg
Tel.: +43-(0)6132-200-8511
E-Mail: hallein@salzwelten.at
http://www.salzwelten.at/de/hallein/bergwerk/

Bei Besuch des Salzbergwerks: Warme Kleidung und festes Schuhwerk nicht vergessen. Kinder ab 4 Jahren sind herzlich willkommen!

Öffnungszeiten Salzwelten Hallein 2014

Datum Führungen
03.11. – 31.12.2014 10.00 bis 15.00 Uhr*
01.01. – 06.01.2015 10.00 bis 15.00 Uhr*
24.01. – 20.03.2015 10.00 bis 15.00 Uhr*
24.01. – 20.03.2015 10.00 bis 15.00 Uhr*
21.03. – 02.11.2015 09.00 bis 17.00 Uhr*
03.11. – 31.12.2015 10.00 bis 15.00 Uhr*

Ausruf_IconWie kommt das Salz in den Berg?
http://www.salzwelten.at/uploads/media/Salz_ein_wesentlicher_Faktor-HP.pdf



Persönliche Erinnerung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>