Andräkirche vom Kurpark aus

Zur Überblicksseite:
Mit dem Klick auf den Button "Karte laden" werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen, Google Ireland Limited, die Karte angezeigt und auf Ihrem PC Skripte geladen. Das ermöglicht es Google unter Umständen Rückschlüsse auf Ihre Identität zu erhalten. Datenschutzerklärung von Google

Die Andrä-Kirche wurde in den Jahre 1892-1898 nach Plänen von  Josef Wessicken erbaut.

Durch die schweren Bombenschäden des Zweiten Weltkrieg verlor die Kirche ihre 61m hohen, neugotischen Spitztürme. Die Neugestaltung erfolgte nach Plänen von Michael Kurz.

Vergleich zwischen früher und heute

Schiebe den Balken hin und her um die Unterschiede zu entdecken!

Die Andrä-Kirche vom Kurpark aus, um 1910 © Stadtarchiv Salzburg
Die heutige Andrä-Kirche © Salzburg Research
Vorheriger Punkt: Nächster Punkt: